Schattens Mantel Aufspießen Dämonenjäger Guide

Einleitung

Shadow Impale Solo Push (Stationäres Feuer Setup)
Seht hier alle Varianten

The Shadow's Mantle Impale Build ist ein Klassiker des Dämonenjägers. Er wurde in Saison 10 als Portalwächter-Killer (RGK) verwendet und bleibt wegen seiner Ausgeglichenheit und dem einfachen Ausstatten ein solider Starter für spätere Saisons.

Es handelt sich um einen schnellen, einfach zu spielenden Build, der leicht zu lernen ist. Er kann dir dabei helfen, deine Saison zu starten und lässt dich ohne viel Mühe in höhere Stufen pushen.

Der Build konzentriert sich durch die Kombination Impale und dem The Shadow's Mantle (6) Bonus, der uns 75,000% extra Waffen-Schaden für den ersten getroffenen Gegner liefert. “Zielen, Klicken & Töten” ist die Philosophie dieses Sets und es ist sehr effektiv in der Suche und Vernichtung der richtigen Ziele, speziell Elite-Monster.

Mit dem Saison 25 Update wurde dieses Set gebufft und erhält nun 25.000% extra Waffen-Schaden für weitere Ziele für die Runen Impale Ricochet und Overpenetration oder weitere 75,000% extra Waffen-Schaden für den DoT-Effekt von Chemical Burn, was je nach Wahl entweder das AoE- oder Einzelziel-Potenzial enorm steigert. Diese Änderungen haben außerdem mobile distanzbasierte Setups auf denselben Stand mit den sonst typischen stationären Nahkampf-Setps gebracht, die traditionell auf der Bestenliste zu sehen waren. Damit hat das Set nun verschiedene Mögliche Setups auf demselben Niveau.

Hinzu kommt der The Shadow's Mantle (4) Bonus, der uns sämtliche Runen von Shadow Power gibt und dafür sorgt, dass Shadow Power dauerhaft aktiv ist. Während die Rune Gloom etwas weniger Schadensreduktion als typische Setboni gibt, ist sie zusammen mit dem Leben pro Treffer, den du zusätzlich erhältst, immer noch eine gute Verteidigungs-Schicht. Zusammen mit anderen Effekten, wie Elusive Ring oder dem Aughild's Authority Set, wirst du sehr tanky werden.

Starker Saison Starter ✔
Unkomplizierte Mechaniken ✔
Einzigartiger Nahkampf Spielstil ✔
Guter Schaden gegen Einzelgegner

❌ Statischer Spielstil
❌ Kein Flächenschaden
❌ Positionierung ist sehr wichtig
❌ Unkonstante Schadensreduktion


Basis-Setup

Basis Item Build

Gegenstände

  • The Shadow's Mantle Set bietet einen riesigen Schadens-Bonus: x61 durch den (2) Bonus und x101 durch den (6) Bonus. Das Ergibt einen 6,161 Schadensmultiplikator für Impale (allerdings nur gegen den ersten Gegner, den du triffst). Dieser Schaden ist verdoppelt für Impale Chemical Burn oder 1/3 wird in den Fällen von Impale Ricochet und Overpenetration auch an weitere Ziele weitergegeben.
  • Durch den (2) Bonus bist du gezwungen, eine Nahkampfwaffe zu tragen. Diese wird Karlei's Point sein. Diese Waffe gibt dir in den meisten Fällen effektiv unlimitierte Ressourcen zusätzlich zu dem 375% Schadensmultiplikator.
  • Holy Point Shot ist ein weiterer Kerngegenstand, der uns einen separaten 100% Schadensmultiplikator und 2 zusätzliche Messer zu Impale hinzugefügt werden. Effektiv wird dadurch dein Schaden verdreifacht, wenn du nah genug an der Hitbox des Gegners bist und ihn mit allen Messern triffst. Die zusätzlichen Messer werden kegelförmig vor dich geworfen.
  • Dawn ist die Grundausstattung im Waffenslot des Würfels um Vengeance jederzeit aufrecht zu erhalten, ohne dass du dich zu sehr um Abklingzeitreduktion bemühen musst.

Season 26 Hallende Alpträume

Hallende Alpträume sind eine neue, lohnenswerte Endgame-Aktivität, die sich in den Erinnerungen gefallener Nephaleme abspielen. Zunächst müsst ihr einen Petrified Scream von einem Portalwächter in Großen Nephalemportalen finden und diesen in Kanai's Würfel transmutieren, um einzutreten. Darin werdet ihr mit einem endlosen Ansturm von Gegnern konfrontiert, bis ihr entweder überwältigt oder getötet werdet. Euer Ziel ist hier bis Welle 125 für den höchsten Whisper of Atonement zu kommen, mit extra EXP Belohnungen, wenn ihr weiter kommt. Lest unseren kompletten Saison 26 Hallende Alpträume Guide für alle Infos wie es funktioniert und werft einen Blick auf unsere brandneue Hallende Alpträume Tierliste und unseren META Post für die besten Strategien!

Hallende Alpträume Setup
Seht hier alle Varianten

Dieser Build ist akzeptabel für diesen Spielmodus. Typischerweise verwenden wir einen GR Speed-Build mit ein paar Anpassungen.

Änderungen

  • Wir fügen dem Setup etwas mehr Schaden hinzu: Bastions of Will und Bane of the Powerful.
  • Wenn du es sie noch nicht verwendest, nimm die Awareness Passive mit.


Spielweise

  1. Erreiche Welle 100 und klicke Speed Pylon um deine Mobilität zu erhöhen und Grünen Meteoren auszuweichen.
  2. Wenn du mehr als 40% überwältigt bist, klicke Power Pylon.
  3. Wenn du mehr als 60% überwältigt bist, klicke Channeling Pylon und Conduit Pylon.
  4. Nachdem alle Pylonen abgelaufen sind, renne vor den Gegnern weg und überlebe so lange wie möglich, um noch mal weitere 3-5 Stufen herauszuholen.

Zu Beginn, aktiviere Shadow Power einmal, um alle Effekte zu erhalten. Halte Vengeance immer oben (einmal alle 20 Sekunden). Verwende deinen Hasserzeuger oft zu Beginn, damit dir deine Ressourcen nicht ausgehen, ansonsten wirf einfach Impale in alle Richtungen.


Globale Stat-Prioritäten

Das Allerwichtigste, was fast alle Dämonenjäger-Builds gemeinsam haben, ist das Erreichen einer permanenten Aufrechterhaltung von Vengeance. Dies wird durch die 65% Abklingzeitreduktion, die Dawn im Würfel bietet zusammen mit 37% Abklingzeitreduktion von anderen Gegenständen. Was du dafür brauchst sind ein Flawless Royal Diamond im Helm, 10% von Paragon-Punkten. Weitere Quellen sind Gogok of Swiftness, Captain Crimson's Trimmings und notfalls ein Roll auf den Schultern.

Impale Angriffsgeschwindigkeit Breakpoints

Es gibt zwei miteinander im Wettbewerb stehende Versionen: Kälte und Feuer. Während Grievous Wounds auf den ersten Blick extrem gut aussieht, erhöht diese Rune genau wie The Shadow's Mantle (6) Bonus nur den zusätzlichen Waffenschaden und damit den insgesamt ausgeteilten Schaden nicht wirklich (da 330% im Vergleich zu 75,000% marginal ist).

Achte besonders auf das “Leben pro getötetem Monster”-Affix auf deiner Ausrüstung. Shadow Power Blood Moon verwandelt 50% deines Leben pro getötetem Monster in Leben pro Treffer. Indem du das “Leben pro getötetem Monster”-Affix stapelst, kannst du deine Erholung enorm steigern, ohne andere, wichtige Stats zu opfern. Deshalb wollen wir auch Bottomless Potion of Mutilation verwenden, da hiermit ein snapshot ausgenutzt werden kann (siehe Mechaniken).

Abgesehen davon willst du so viele Schadens-Stats wie möglich haben. Besonders kritische Trefferchance und kritischen Trefferschaden, Elementschaden, Impale-Schaden, Angriffsgeschwindigkeit und zuletzt Flächenschaden (nur für Solo Push). Der Rest geht in die Defensive, speziell Widerstand gegen alle Schadensarten auf den Slots für Beine, Füße, Gürtel und Schultern. Wir können einiges an Vitalität verwenden und Elite-Schadensreduktion auf dem Brustpanzer nutzen. Physische Resistenzen sind extrem nützlich, da wir in der Regel sehr nah bei unseren Gegnern stehen und der meiste, eingehende Schaden, von diesem Schadenstyp ist. Deshalb wirst du auch immer Flawless Royal Diamond in dein Sockeln des Brustpanzer und deiner Hose nutzen.

Den Build zusammenstellen

1. Schließe das Herausforderungsportal ab, um Handwerksmaterialien zum Hinzufügen legendärer Affixe mit Hilfe von Kanais Würfel zu erhalten. Ihr könnt dieses einmal pro Woche für zusätzliche Ressourcen abschließen. Den passenden Guide dazu aktualisieren wir wöchentlich.

2. Sammle das gesamte The Shadow’s Mantle Set. Jedes Teil kann von Kadala für Bloodshards gegambelt werden. Schmelze keine doppelten Teile ein! Wandle sie stattdessen mit Rezept 4 in Kanais Würfel in ein anderes Teil des Sets um. Wenn du zusätzliche Materialien hast, kannst du Rezept 3 verwenden, um die restlichen Teile herzustellen. Aber das ist teuer und für neue Spieler nicht zu empfehlen.

3. Gamble bei Kadala in dieser Reihenfolge:

  1. Das gesamte The Shadow's Mantle Set
  2. Holy Point Shot
  3. Goldwrap und Chain of Shadows
  4. Warzechian Armguards und Wraps of Clarity
  5. Aquila Cuirass
  6. St. Archew's Gage und Stone Gauntlets
  7. Elusive Ring, Avarice Band, The Compass Rose, Convention of Elements, Focus und Restraint

4. Stelle mit dem Rezept auf Seite 3 von Kanais Würfel Gegenstände in dieser Reihenfolge her:

  1. Dolche für Karlei's Point
  2. Handarmbrüste für Dawn
  3. Amulette für Squirt's Necklace and The Traveler's Pledge
  4. Erstelle einen Level 1 Hexendoktor und stelle Streitkolben für Echoing Fury her
  5. Alles, dass du aus Schritt 3 noch nicht erhalten hast.

5. Schließe Kopfgelder ab, um wichtige Gegenstände zu erhalten:

  • Akt 1: Ring of Royal Grandeur
  • Akt 2: Gloves of Worship
  • Akt 3: Avarice Band
  • Akt 4: Kann jeden kopfgeldspezifischen Gegenstand fallen lassen
  • Akt 5: Pandemonium Loop
  • Kopfgelder einlösen für: Rezepte für Sage's Journey und Cain's Destiny (für deinen Begleiter)

Gegenstand Stat-Prioritäten

SLOTITEMSTAT PRIORITÄT
HaupthandKarlei's Point
Dawn (im Würfel)
1. Schaden
2. Sockel Ramaladni's Gift
3. Angriffsgeschwindigkeit
4. Schaden%
5. Flächenschaden
6. Elite-Schaden
7. Geschicklichkeit
NebenhandHoly Point Shot1. Kritische Trefferchance
2. Impale-Schaden
3. Flächenschaden
4. Geschicklichkeit
KopfThe Shadow's Mask
Aughild's Spike (geschmiedet)
1. Sockel Flawless Royal Diamond
2. Impale-Schaden
3. Kritische Trefferchance
4. Geschicklichkeit
HändeThe Shadow's Grasp
St. Archew's Gage (im Würfel)
Stone Gauntlets (im Würfel)
1. Kritische Trefferchance
2. Kritischer Trefferschaden
3. Angriffsgeschwindigkeit
4. Flächenschaden
5. Geschicklichkeit
SchulternThe Shadow's Burden
Aughild's Power (geschmiedet)
1. Geschicklichkeit
2. Abklingzeitreduktion
3. Flächenschaden
4. Vitalität
5. Leben %
BrustschutzThe Shadow's Bane
Aughild's Rule (geschmiedet)
Aquila Cuirass (im Würfel)
1. Sockel Flawless Royal Diamond
2. Geschicklichkeit
3. Elite-Schaden Reduktion
4. Widerstand gegen alle Schadensarten
5. Vitalität
6. Leben %
BeineThe Shadow's Coil
Captain Crimson's Thrust (geschmiedet)
1. Geschicklichkeit
2. Sockel Flawless Royal Diamond
3. Vitalität
4. Widerstand gegen alle Schadensarten
FüßeThe Shadow's Heels
Captain Crimson's Waders (geschmiedet)
1. Impale-Schaden
2. Geschicklichkeit
3. Widerstand gegen alle Schadensarten
4. Vitalität
Ring 1The Compass Rose
Focus
Ring of Royal Grandeur (A1 Kopfgelder, im Würfel)
1. Sockel
2. Kritischer Trefferschaden
3. Kritische Trefferchance
4. Schaden
5. Flächenschaden
6. Angriffsgeschwindigkeit
Ring 2Elusive Ring
Convention of Elements
Restraint
Avarice Band (A3 Kopfgelder)
1. Sockel
2. Kritische Trefferchance
3. Kritischer Trefferschaden
4. Schaden
5. Flächenschaden
6. Angriffsgeschwindigkeit
7. Geschicklichkeit
ArmschienenAughild's Search (geschmiedet)
Wraps of Clarity
Warzechian Armguards
Nemesis Bracers
1. Elementarer Schaden
2. Kritische Trefferchance
3. Geschicklichkeit
4. Vitalität
5. Widerstand gegen alle Schadensarten
AmulettThe Traveler's Pledge
Squirt's Necklace
1. Sockel
2. Kritischer Trefferschaden
3. Elementarer Schaden
4. Kritische Trefferchance
GürtelChain of Shadows
Captain Crimson's Silk Girdle (geschmiedet)
Goldwrap
1. Geschicklichkeit
2. Vitalität
3. Widerstand gegen alle Schadensarten
4. Leben %
HeiltrankBottomless Potion of Mutilation Um den erhöhten Leben pro Tötung Wert für permanent höhere Erholung mit Shadow Power zu snapshotten (dauerhaft zu fixieren)

Edelsteine

  • Bane of the Trapped bietet einen separaten, 60% Schadensmultiplikator im Nahkampf.
  • Gogok of Swiftness gewährt 15% Abklingzeitreduktion und Angriffsgeschwindigkeit auch 30% Ausweichen. Gogok of Swiftness grants 15% Cooldown Reduction & Attack Speed and 30% Dodge. Typischerweise wird für die höchsten Stufen stattdessen Pain Enhancer verwendet.
  • Esoteric Alteration gewährt massive Schadensreduktion insbesondere für stationäre Setups mit Endless Walk.
  • Bane of the Stricken wird als Bosskiller oder für Kälte Solo Push Varianten verwendet.
  • Bane of the Powerful oder Molten Wildebeest's Gizzard (to protect Squirt's Necklace buff) kann für Speedruns verwendet werden.
  • Boon of the Hoarder ist großartig für extra Gold und Tempo in Q16 Portalen.

Fertigkeiten

  • Impale ist unsere Hauptschadensquelle. Karlei's Point gibt uns einen massivens Schadens-Boost und praktisch unendlich Hass.
  • Shadow Power für die Defensive, Utility und die Heilung.
  • Vengeance liefert uns, zusammen mit Dawn und der notwendigen Abklingzeitreduktion,einen dauerhaften Schadensmultiplikator von x1.4 sowie eine Verdopplung (durch Dark Heart Rune) die unserer Zähigkeit.
  • Vault, besonders in Kombination mit Chain of Shadows (und eventuell Tactical Advantage) gibt uns unglaubliche Mobilität.
  • Die letzten beiden Fertigkeiten-Slots können von Version zu Version sehr unterschiedlich sein. Beliebte Optionen sind Fan of Knives Bladed Armor, Companion Wolf Companion oder Boar Companion, Marked for Death Valley of Death, Bolas (im Bastions of Will Setup) und Sentry Guardian Turret.

Passive

  • Cull the Weak, die stärkste Schadens-Passive des Dämonenjägers.
  • Awareness hilft uns in schwierigen Situationen und rettet unser Leben.
  • Ambush ist eine weitere Schadens-Passive, das in jedem Build gut funktioniert.
  • Steady Aim und Thrill of the Hunt werden für die mobilen, distanzbasierten Varianten benutzt.
  • Weitere Optionen können sein: Numbing Traps, Tactical Advantage, Blood Vengeance für die meisten Anwendungsfälle beim Farmen oder Pushen. Als Portalwächter-Killer (RGK) in Gruppen solltest du Single Out auswählen.

Paragon Punkte

BasisOffensivDefensivAbenteuer
1. Bewegungs-
geschwindigkeit
1. Abklingzeitreduktion1. Alle Widerstände1. Flächenschaden2
2. Geschicklichkeit2. Kritischer Trefferschaden 2. Rüstung2. Leben pro Treffer
3. Vitalität13. Kritische Trefferchance3. Leben %3. Goldsammelradius
4. Maximaler Hass4. Angriffs-
geschwindigkeit
4. Lebensregeneration4. Ressourcenkosten-
reduktion

1 Füge ein wenig Vitalität hinzu, wenn du dich zu schwach anfühlst. Wir empfehlen 800,000 Leben für den Solo-Push und 600,000 Leben in allen anderen Aktivitäten.
2 Vermeide jegliche Form von Flächenschaden in RGK-Varianten, da diese nutzlos sind und das Spiel zum laggen bringen.

Begleiter

Patch 2.7.0 hat das Begleitersystem überarbeitet und allen 3 Begleitern neue Fähigkeiten und das Ausstrahlungssystem gegeben. Als erstes solltest du unseren kompletten Begleiter-Guide lesen und dir die wichtigsten Informationen merken:

  1. Das Ausstrahlungssystem ermöglicht es Begleitern, bestimmte legendäre Kräfte mit dir zu teilen. Die wichtigsten davon sind:The Flavor of Time, Nemesis Bracers, Avarice Band, Sage’s Journey und Cain’s Destiny.  Klicke auf den Leitfaden oben, um die vollständige Liste zu sehen.
  2. Die Kräfte der Begleiter basieren auf ihrem Hauptattribut (max. 25,000, aber sie haben einen 2.5-fachen Multiplikator, sodass du nur 10,000 benötigst). Das heißt, wir stapeln Intelligenz bei der Verzauberin, Geschicklichkeit beim Schuft und Stärke beim Templer.
  3. Begleiter teilen 20% ihrer Erfahrungs-, Magiefund und Goldfund-Attribute mit dir.
  4. Legendäre Edelsteine wirken nicht auf Begleiter, außer Esoteric Alteration und Mutilation Guard.
  5. Enforcer kann auf dem Spieler-Charakter ausgerüstet werden, um die Begleiter auch ohne Unsterblichkeitsrelikt am Leben zu halten. Die 90% Schadensreduktion zählt auch für sie.
  6. Die Abklingzeitreduktion funktioniert für keine Begleiter-Fertigkeit außer für das Heal des Templers.
  7. Begleiter richten nie nennenswerten Schaden an; du bist auf dich allein gestellt, um das Portal zu clearen.

Begleiter auswählen

Q16: Verzauberin

Speed GR: Verzauberin

Pushen großer Nephalemportale: Verzauberin

Q16 Verzauberin

Für Q16 empfehlen wir dieses Verzauberin-Setup, weil sie der einzige Begleiter ist, der Abklingzeitreduktion gibt, wodurch du deine Fähigkeiten öfter spammen kannst. Da es sich um Q16-Inhalte handelt, wird sie mit Esoteric Alteration und Mutilation Guard am Leben bleiben und Hand of the Prophet verwenden, um alle Fähigkeiten zu erhalten. Dies gibt uns Abklingzeitreduktion, Elementarschaden, reduzierten Schaden von Fernkampfangriffen, Rüstung, Angriffsgeschwindigkeit und einen Cheat-Death.
Stat-Prioritäten:Wenn wir das Unsterblichkeitsrelikt nicht haben, müssen wir sicherstellen, dass unsere Verzauberin überlebt und entsprechende Attribute stapeln.

Intelligenz > Vitalität > Leben % > Rüstung > Alle Resistenzen > Leben Pro Treffer > Angriffsgeschwindigkeit

Fundamentale Items:

  • The Flavor of Time: Für doppelte Dauer von Pylonen.
  • Nemesis Bracers: Für zusätzliche Elite, Death’s Breath und In-geom Procs.
  • Avarice Band: Für den irrsinnigen Gold- und Kugelsammelradius.
  • Ring of Royal Grandeur: Zur Vervollständigung unserer Sets.
  • Gloves of Worship: Für 10-Minuten-Schrein-Buffs.
  • Sage’s Journey: Für doppelte Death’s Breath.
  • Cain’s Destiny: Für 25% mehr Greater Rift Keystone.

Gameplay

Der Build ist sehr leicht du spielen, sobald du das Kernkonzept verstanden hast. Du richtest den meisten Schaden nur am ersten Gegner an, der getroffen wird.

Zu Beginn jedes Runs aktivierst du einmal Shadow Power um die Effekte zu erhalten. Danach verwendest du Bottomless Potion of Mutilation nachdem du einen Treffer erhalten hast und aktivierst die Fähigkeit nochmal, um den Leben pro Tötung Effekt zu snapshotten (dauerhaft zu fixieren). Dasselbe muss nach einem Tod oder Zonenwechsel durchgeführt werden. Halte Vengeance zu jeder Zeit aufrecht (nutze es alle 20 Sekunden). Wenn du dich mit Chain of Shadows ausgerüstet fortbewegst, verwende Impale immer nach 4-5 Anwendungen von Vault um deine Disziplin oben zu halten.

Generelle Tips
Kälte Rune - Impale Overpenetration: Fokussiere dich mehr auf große Monsteransammlungen, um von der AoE-Komponente von The Shadow's Mantle (6) zu profitieren.
Feuer Rune - Impale Chemical Burn: Fokussiere dich mehr auf die Jagd nach gelben Elitegegnern, um mehr vom doppelten Schaden gegen Einzelziele zu profitieren.

Stationärer Spielstil
Für stationäre Setups mit Endless Walk Vault umher, um ein wertvolles Ziel zu finden (typischerweise gelbe Elitegegner) und positioniere dich so, dass du es mit allen drei Messern triffst. Wenn ein Oculus Ring erscheint, Vault hinein und wiederhole dasselbe. Manchmal wirst du dein Hauptziel nicht treffen können, also versuche dich dort wenn möglich in eine besser Position zu manövrieren oder kümmere dich um andere Ziele bis zum nächsten Oculus Ring.

Mobiler Spielstil
In den mobilen Setups mit Bastions of Will kannst du dich mehr umherbewegen und darauf fokussieren, große Monsteransammlungen zu erschaffen. Du musst nicht unbedingt nur Elitegegner bekämpfen, sondern kannst dich um alles kümmern, was dir über den Weg läuft und jeden Oculus Ring mitnehmen. Wenn nur wenige Gegner in der Nähe sind, weiche so vielen Angriffen wie möglich aus, um Squirt's Necklace oben zu halten.

Hardcore

Der Build ist alles in allem ein sehr robuster Charakter und eine sehr gute Wahl für Hardcore Spieler. Zusätzlich zur Robustheit bist du dauerhaft immun gegen Kontrolleffekte und kannst mit deiner hohen Mobilität mit Leichtigkeit aus gefährlichen Situationen entkommen. Ersetze Ambush durch Awareness wenn die Variante es nicht bereits beinhaltet.


Varianten

Nephalemportale
Shadow Impale Solo Q16

The Shadow's Mantle ist typischerweise nicht sehr für das Farmen von Qual-Stufen geeignet, da er sehr limitierten Flächenschaden hat und viel zu viel Schaden macht. Es ist vor allem dann nützlich, wenn es das erste Set ist, das du vervollständigst und damit beginnst, andere Builds, wie UE Multishot und GoD, oder wenn du es als Saison Starter von Haedrig’s Gift.

Konzept
Die Idee ist hier, eine Menge Bewegungsgeschwindigkeit zu sammeln und dabei in der Lage zu sein, die meisten großen Gegner schnell zu töten wenn du an ihnen vorbei kommst. Um das zu erreichen, nutzen wir unser ganzes Arsenal: Avarice Band auf unserem Begleiter kombiniert mit Boon of the Hoarder und Goldwrap, Tactical Advantage und Hot Pursuit.

Wir fügen weitere nützliche Gegenstände hinzu wie zum Beispiel  Squirt's Necklace, das von Molten Wildebeest's Gizzard geschützt wird. Außerdem nutzen wir Vengeance Seethe, da in Q16 alle Monster mit einem Schuss sterben und Karlei's Point deshalb nicht so viel Hass erstatten kann.

Gameplay
Jage Elite-Monster, töte auf dem Weg große Trash Monster und ignoriere alles andere. Impale ist für seine Einfachheit bekannt und in Nephalemportalen hast du nichts, worum du dir Sorgen machen musst.

Setups
Während dem Farmen in Gruppen, tausche Warzechian Armguards und Pandemonium Loop gegen Nemesis Bracers und Avarice Band aus.

Es ist auch möglich Sage's Journey für extra Death's Breath zu tragen, indem du zwei Teile mit dem Ring of Royal Grandeur ausrüstest und Chain of Shadows in Kanais Würfel verwendest.

Impale ist tatsächlich so stark, dass es möglich ist, beim Portalwächter zwei Teile des The Shadow's Mantle Sets gegen zwei Teile von Cain's Destiny auszutauschen. Dies erlaubt dir auch in Gruppen, deutlich mehr Greater Rift Keystone zu sammeln.

GR Speeds
Shadow Impale Solo Speeds

Konzept
In Speedruns kann man entweder eine Kälte oder Feuer Version spielen. Erstere fokussiert sich mehr auf AoE-Schaden, während zweitere stärker gegen Einzelziel ist. Zusätzliche Ressourcenkostenreduktion ist hilfreich, wenn Hass oder Disziplin knapp werden, allerdings sollte Blood Vengeance meistens dafür ausreichen.

Aufgrund unserer hohen Bewegungsgeschwindigkeit, können wir Endless Walk nicht verwenden. Stattdessen nutzen wir Focus und Restraint. Weil du sowieso einen Hasserzeuger nutzen musst (Bolas) um diese zu aktivieren, können wir auch Wraps of Clarity für zusätzliche Defensive verwenden.

Zuletzt ergänzen wir Squirt's Necklace für doppelten Schaden. Zusätzlich zum typischen Molten Wildebeest's Gizzard verwenden wir St. Archew's Gage. Dieser Gegenstand funktioniert wunderbar in Speedruns, da es uns einen massiven Schild gibt, wenn wir einer Elite-Gruppe gegenüberstehen, genau wenn wir es brauchen. 10 Sekunden Schild-Dauer sind mehr als genug, um eine Elite-Gruppe zu töten und weiter zu ziehen. Mit diesem Setup verlieren wir wir diesen Buff nur, wenn wir mehrere Elite-Gruppen an der gleichen Stelle antreffen.

Gameplay
Halte deine Buffs am laufen, indem du alle 5 Sekunden einen Hassgenerator aktivierst, oder laufe herum und jage hauptsächlich Elite-Gegner und große Ansammlungen von Monstern. Wenn du einen Elite-Gegner findest, versuche ihn so schnell wie möglich zu erledigen. Sollte er aggressive Affixe haben, könntest du dein Schild nach ein paar Sekunden verlieren, jedoch sollte der Elite bis dahin schon fast tot sein. Bis du den nächsten Elite-Gegner erreichst, wird sich dein Schild wieder regeneriert haben.

Setups
Wenn du dich nicht mit Schilden und Squirt's Necklace auseinandersetzen möchtest, kannst du Molten Wildebeest's Gizzard gegen Bane of the Powerful austauschen.

Für eine noch schnellere aber sehr zerbrechliche Version, ersetze außerdem Dawn mit Echoing Fury und tausche Companion, Vault sowie Cull the Weak gegen Preparation Focused Mind, Smoke Screen Displacement und Blood Vengeance. Staple zudem sehr viel Abklingzeit- und Ressourcenkostenreduktion wo immer möglich. Dieses Setup funktioniert am besten für sehr kurze Runs (90-120 Sek.).

GR Solo Push

Build-Version auswählen

Stationär

Mobil

Shadow Impale Solo Push (Stationäres Feuer Setup)

Konzept
In Solo Push sind Kälte und Feuer Versionen spielbar. Die erste fokussiert sich mehr auf AoE-Schaden, während die zweite stärker bei Einzelzielen ist.

Um den Nahkampf mit Monstern in hohen Stufen zu überleben, müssen wir einiges an Zähigkeit in dieses Setup aufnehmen. Dies erreichen wir, indem wir Stone Gauntlets, Elusive Ring ausrüsten sowie Numbing Traps und Companion Boar Companion verwenden. Für Schaden verwenden wir das Endless Walk Set und Pain Enhancer. Der Boost in Angriffsgeschwindigkeit von letzterem hilft uns auch bei unserer Erholung. Zuletzt gibt uns Aughild's Authority einen großen Bonus in Offensive und Defensive, speziell gegen Elite-Monster.

Gameplay
Unser Hauptaugenmerk liegt auf der Jagd nach Elite-Monstern. Nicht jedes Elite-Monster ist es allerdings wert, getötet werden, wenn du dich den Limits deines Setups näherst, da du einfach zu viel Zeit benötigst, um sie zu töten. Das trifft besonders auf Illusionisten, blaue Elitegegner, Brecher-Elite oder andere Gegner, die gerne weglaufen. Während du Elite-Monster tötest, versuche Trash Monster um sie herum zu sammeln und sie durch passiven Flächenschaden durch Angriffe auf dein Hauptziel zu töten.

Setups
Mit hohem Paragon kannst du offensivere Setups auswählen, wie etwa den Tausch der Companion Rune zu Wolf Companion oder sogar Elusive Ring gegen Convention of Elements.

GR Group RGK
Shadow Impale RGK

Das The Shadow's Mantle Set ist extrem stark als Portalwächter-Killer (RGK), ist aber in der Regel nicht die erste Wahl. Trotzdem bleibt es eine gute Option und ist in der Lage höhere Stufen mit Gruppen zu erreichen. Die einzig gute Wahl ist hier die Feuer Rune, die praktisch deinen Einzelzielschaden verdoppelt.

Konzept
Als ls RGK ist deine einzige Aufgabe zum Portalwächter zu kommen und ihn zu töten. Wir haben dieses Setup für maximalen Schaden ausgerichtet, wodurch du besonders in sehr hohen Stufen sehr schwach und hilflos wirst.

Um das zu erreichen, fügen wir eine Menge Gegenstände für Schaden hinzu, indem wir viel Utility herausnehmen. Die Schadens-Gegenstände sind: Squirt's Necklace und Aughild's Authority. Wir können außerdem Chain of Shadows gegen The Witching Hour austauschen. Und zuletzt nutzen wir Bane of the Stricken, ohne den wir die Portalwächter nicht töten können.

Gameplay
Es kann extrem schwierig sein, den Portalwächter zu erreichen, ohne zu sterben. Sei also vorsichtig beim Fortbewegen sowie bei der Nutzung von Vault, um deine Disziplin nicht vollständig zu verbrauchen und in einer Ecke zu sterben. Beim Portalwächter hältst du den Hotkey für  Impale gedrückt bis er tot ist. Hin und wieder musst du dich aufgrund der von Portalwächtern beschworenen Monstern bewegen, damit alle drei Impale-Projektile auch den Boss treffen.

Du musst mindestens 10 Yards vom Portalwächter entfernt sein, um Steady Aim zu aktivieren. Gleichzeitig willst du nicht zu weit von ihm entfernt sein, um ihn mit deinen 3 Messern zu treffen. Um ein gutes Gefühl zu erhalten, wie weit 10 Yards tatsächlich sind, kannst du das Unhallowed Essence Set ausrüsten und auf den (4) Bonus achten.

Setups
Wenn du ein Problem damit hast, den Squirt's Necklace-Buff aufrecht zu erhalten, wechsle zu Endless Walk anstelle des Amuletts und Stone of Jordan. Dieses Setup ist etwas tankier, verliert aber eine Menge Schaden.


Video Guide


Mechaniken

Karlei's Point

  • Hass wird nur vom zweiten Treffer an zurückerstattet.
  • Impale Ricochet kann, aufgrund der Querschläger, den Hass bereits beim ersten Treffer zurückerstattet.
  • Overpenetration ist auch nützlich für die Hass Rückerstattung und Pain Enhancer funktioniert, wobei die Querschläger keinen signifikanten Schaden machen.

Impale

  • Der erste, getroffene Gegner wird massiven Schaden erhalten, weitere Ziele von Impale Ricochet oder Overpenetration erhalten 1/3 davon.
  • Chemical Burn verdoppelt den angerichteten Schaden gegen einzelne Ziele.
  • Messer werden kegelförmig in die Zielrichtung geworfen, sorge also dafür, so nah wie möglich an dem Gegner zu sein, den du treffen möchtest.
  • Der Schadens-Bonus von Grievous Wounds ist additiv mit dem The Shadow's Mantle (6) Bonus und daher fast irrelevant.

Chain of Shadows

  • Liefert einen Buff, der dich Vault für 2 Sekunden lang kostenlos nutzen lässt, nachdem du Impale verwendest.
  • Achte darauf, Impale häufig genug zu verwenden, wenn du dich fortbewegst, da du sonst schnell keine Disziplin mehr haben wirst.

Shadow Power

  • Nach dem du einmal den Buff verwendet hast, bleibt dieser dank des The Shadow's Mantle (4) Bonus permanent aktiv.
  • Shadow Power erneut zu verwenden, wird nur die Verlangsamung durch Night Bane bewirken.
  • Leben pro getötetem Monster von Bottomless Potion of Mutilation führt bei der Verwendung zu einem Snapshot (Fixieren des Wertes). Solange du Shadow Power danach nicht wieder verwendest, wirst du diesen dauerhaft haben. Dies wird deine Heilung insgesamt verbessern und ist sehr nützlich, besonders beim Pushen.
  • Der Snapshot muss bei Tod, Zonenwechseln, Level-Up und wenn die Fertigkeit ohne den Trank eingesetzt wird wiederholt werden.


Zusammenfassung

  • Erreiche die notwendige Abklingzeitreduktion für permanente Vengeance (37% inklusive aktivem Gogok of Swiftness).
  • Wähle entweder einen stationären oder mobile Spielstil mit Feuer oder Kälte Schaden.
  • Steh nah an deinen Gegnern, da nur der zuerst getroffene Gegner großen Schaden einstecken wird.
  • Achte darauf, Shadow Power mindestens einmal am Beginn eines Runs zu verwenden, am Besten nachdem du Bottomless Potion of Mutilation verwendet hast.
  • Jage gezielt Elite-Monster und große Trash Monster für deinen Fortschritt. Ignoriere kleine, herumstreunende Monster.

Wir hoffen, dir hat dieser Guide gefallen!. The Shadow's Mantle Impale ist ein idealer Build für Anfänger und wenn du ihn nicht kennst, probiere ihn doch einfach mal aus.


Credits

Ursprünglicher Guide von Northwar und wudijo
Mit Beiträgen von Chewingnom
Updates von wudijo


Changelog

Mar 23rd 2022
- Aktualisiert für Saison 26 / Patch 2.7.3. - Solo Push Setups angepasst